L O G I S T I C E V E X

Wenn Sie hierher gekommen sind, ist dies ein sicheres Zeichen dafür, dass Sie Ihre Privatsphäre schätzen. Wir verstehen das perfekt und präsentieren Ihnen ein Dokument, in dem Sie an einer Stelle die Regeln für die Verarbeitung personenbezogener Daten und die Verwendung von Cookies und anderen Tracking-Technologien im Zusammenhang mit der Funktionsweise der Website https://evexlog.com

Formale Informationen zu Beginn – der Administrator der Website ist „LOGISTIC – EVEX“ SPÓŁKA Z OGRANICZONĄ ODPOWIEDZIALNOŚCIĄ, ul. EUGENIUSZA KWIATKOWSKIEGO, Nr. 1, Büro -, Platz TUREK, Code 62-700, Post TUREK, Land POLEN, REGON: 311588768, NIP: 6681822018

Diese Datenschutzrichtlinie wurde in Form von Fragen und Antworten strukturiert. Die Wahl dieses Formulars wurde durch die Sorgfalt für Transparenz und Lesbarkeit der Ihnen präsentierten Informationen bestimmt. Nachfolgend finden Sie das Inhaltsverzeichnis dieser Richtlinie, das den Fragen entspricht, auf die wir nacheinander antworten.

Im Zweifelsfall bezüglich der Datenschutzrichtlinie können Sie uns jederzeit kontaktieren, indem Sie eine Nachricht an die Adresse info@evexlog.com senden

§ 1: Wer ist der Administrator Ihrer persönlichen Daten?

Der Administrator Ihrer persönlichen Daten ist „LOGISTIC – EVEX“ SPÓŁKA Z OGRANICZONĄ ODPOWIEDZIALNOŚCIĄ, ul. EUGENIUSZA KWIATKOWSKIEGO, Nr. 1, Büro -, Platz TUREK, Code 62-700, Post TUREK, Land POLEN, REGON: 311588768, NIP: 6681822018

§ 2: An wen können Sie sich bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wenden?

Im Rahmen der Implementierung des Datenschutzes in unserer Organisation haben wir beschlossen, keinen Datenschutzbeauftragten zu ernennen, da dies in unserer Situation nicht obligatorisch ist. In Fragen des Schutzes personenbezogener Daten und der allgemein verständlichen Privatsphäre können Sie sich an die E-Mail-Adresse info@evexlog.com wenden

§ 3: Welche Informationen haben wir über Sie?

Je nach Verwendungszweck verarbeiten wir möglicherweise die folgenden Informationen über Sie:

Vorname und Nachname,
Geschäftsadresse,
E-Mail-Adresse,
Telefonnummer,
in der an uns gerichteten Korrespondenz enthaltene Daten,
IP Adresse,
die Produkte, die Sie gesehen haben
Informationen über das Betriebssystem und den Webbrowser, die Sie verwenden,
Unterseiten angesehen,
Zeit auf der Website verbracht,
Übergänge zwischen einzelnen Unterseiten,
Klicks auf einzelne Links,
die Quelle, von der aus Sie auf unsere Website gehen,
die Altersspanne, in der Sie sich befinden,
Dein Geschlecht
Ihr ungefährer Standort ist auf die Stadt beschränkt.
Ihre Interessen basieren auf Ihrer Online-Aktivität.
Wir haben den Umfang der verarbeiteten Daten genau in Bezug auf jeden Verarbeitungszweck beschrieben. Informationen hierzu finden Sie im weiteren Teil dieser Richtlinie.

§ 4: Woher beziehen wir Ihre persönlichen Daten?

In den meisten Fällen geben Sie sie selbst an uns weiter. Dies geschieht, wenn:

Sie kontaktieren uns.
Darüber hinaus werden einige Informationen über Sie möglicherweise automatisch von den von uns verwendeten Tools erfasst:

Website-Mechanismen sammeln Ihre IP-Adresse,
Google Analytics sammelt viele Informationen darüber, wie Sie unsere Website nutzen.

§ 5: Sind Ihre Daten sicher?

Wir kümmern uns um die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten. Wir haben die mit einzelnen Datenverarbeitungsprozessen verbundenen Risiken analysiert und anschließend geeignete Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen umgesetzt. Wir überwachen kontinuierlich den Zustand unserer technischen Infrastruktur, schulen unsere Mitarbeiter, beobachten die angewandten Verfahren und führen notwendige Verbesserungen ein. Wenn Sie Fragen zu Ihren persönlichen Daten haben, stehen wir Ihnen unter info@evexlog.com zur Verfügung

§ 6: Zu welchen Zwecken verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Es gibt mehr als eine dieser Zellen. Unten finden Sie eine Liste von ihnen, gefolgt von einer detaillierteren Übersicht. Wir haben auch die entsprechenden Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung den einzelnen Zwecken zugeordnet.
Umgang mit Korrespondenz – art. 6 Sek. 1 lit. f DSGVO,
Schaffung eines Archivs für die mögliche Notwendigkeit, Ansprüche zu verteidigen, zu begründen oder zu verfolgen sowie einen wiederkehrenden Kunden zu identifizieren – art. 6 Sek. 1 lit. f DSGVO,
eigenes Marketing – Kunst. 6 Sek. 1 lit. f DSGVO,
Analyse, Statistik und Optimierung – Kunst. 6 Sek. 1 lit. f DSGVO.
Korrespondenzabwicklung – Details
Durch Ihre Kontaktaufnahme geben Sie uns natürlich Ihre in der Korrespondenz enthaltenen persönlichen Daten bekannt, insbesondere Ihre E-Mail-Adresse sowie Ihren Vor- und Nachnamen. Die Angabe von Daten ist freiwillig, aber für die Kontaktaufnahme erforderlich.

In diesem Fall werden Ihre Daten verarbeitet, um Sie zu kontaktieren, und die Grundlage für die Verarbeitung ist Kunst. 6 Sek. 1 lit. f DSGVO, d. h. unser berechtigtes Interesse. Die Rechtsgrundlage für die Bearbeitung nach Beendigung des Kontakts ist auch unser legitimer Zweck in Form der Archivierung von Korrespondenz, um die Möglichkeit zu gewährleisten, bestimmte Tatsachen in Zukunft nachzuweisen (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der DSGVO).

Der Inhalt der Korrespondenz kann archiviert werden und wir können nicht eindeutig bestimmen, wann sie gelöscht wird. Sie haben das Recht, eine Korrespondenzhistorie mit uns anzufordern (sofern diese archiviert wurde) sowie deren Entfernung zu beantragen, es sei denn, ihre Archivierung ist aufgrund unserer übergeordneten Interessen gerechtfertigt, z. B. der Verteidigung gegen potenzielle Ansprüche von Ihrer Seite.

Archiv – Details
Im Rahmen der oben beschriebenen Beschreibung der einzelnen Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten haben wir die Daten für die Speicherung personenbezogener Daten angegeben. Diese Begriffe beziehen sich häufig auf die Archivierung bestimmter Daten durch uns, um die Möglichkeit zu gewährleisten, bestimmte Tatsachen in Zukunft nachzuweisen, den Verlauf der Zusammenarbeit mit dem Kunden zu rekonstruieren, Korrespondenz auszutauschen, sich zu verteidigen, Ansprüche geltend zu machen oder zu verfolgen. In dieser Hinsicht stützen wir uns auf unser berechtigtes Interesse, auf das in der Kunst Bezug genommen wird. 6 Sek. 1 lit. f DSGVO.

Analyse, Statistik, Optimierung – Details
Wir sammeln statistische Informationen über das Nutzerverhalten beim Surfen auf unseren Websites, wie z. B. Klicks auf Links, Übergänge zwischen Unterseiten, Zeitaufwand für einzelne Seiten usw. Wir analysieren diese Informationen, um unsere Seiten hinsichtlich Benutzererfahrung, Effektivität und Conversion zu optimieren.

Wir führen die oben beschriebenen Aktivitäten auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses aus, auf das in der Kunst Bezug genommen wird. 6 Sek. 1 lit. f DSGVO, bestehend aus der Optimierung unserer Websites.

§ 7: Wie lange speichern wir Ihre persönlichen Daten?

Die Datenspeicherzeiten wurden für jeden Verarbeitungszweck separat angegeben. Sie finden diese Informationen unter den Details für jeden einzelnen Verarbeitungszweck.

§ 8: Wer sind die Empfänger Ihrer persönlichen Daten?

Wir riskieren zu sagen, dass moderne Unternehmen nicht auf Dienstleistungen Dritter verzichten können. Wir nutzen solche Dienste auch. Einige dieser Dienste beziehen sich auf die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten. Externe Dienstleister, die an der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beteiligt sind, sind:

der Hosting-Anbieter, der die Daten auf dem Server speichert,
Cloud-Computing-Dienstleister, in dem Backups gespeichert werden, die Ihre persönlichen Daten enthalten können,
Anbieter des Mailingsystems, in dem Ihre Daten gespeichert sind, wenn Sie Abonnent des Newsletters sind,
CRM-Systemanbieter, in dem wir Ihre Daten speichern, um den Kundendienstprozess zu verbessern und zu Archivierungszwecken,
eine Anwaltskanzlei, die Zugang zu Daten erhält, wenn es notwendig ist, uns Rechtsbeistand zu leisten,
eine Einrichtung, die Wartungsdienste erbringt, die Zugang zu Daten erhalten, wenn sich die durchgeführten technischen Arbeiten auf Bereiche beziehen, in denen sich personenbezogene Daten befinden;
andere Subunternehmer, die Zugang zu Daten erhalten, wenn der Umfang ihrer Aktivitäten einen solchen Zugang erfordert.
Darüber hinaus können Ihre personenbezogenen Daten bei Bedarf Stellen, Einrichtungen oder Institutionen zur Verfügung gestellt werden, die aufgrund gesetzlicher Bestimmungen wie Polizei, Sicherheitsdienste, Gerichte und Staatsanwaltschaft Zugang zu Daten erhalten.

Darüber hinaus verwenden wir Tools, die viele Informationen über Sie im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Website sammeln. Es handelt sich insbesondere um folgende Informationen:

Informationen über das Betriebssystem und den Webbrowser, die Sie verwenden,
Zuschauer gesehen,
Zeit auf der Website verbracht,
Übergänge zwischen einzelnen Unterseiten,
Klicks auf einzelne Links,
die Quelle, von der aus Sie auf unsere Website gehen,
die Altersspanne, in der Sie sich befinden,
Dein Geschlecht
Ihr ungefährer Standort ist auf die Stadt beschränkt.
Ihre Interessen basieren auf Ihrer Online-Aktivität.
Diese Informationen an sich sind unserer Meinung nach keine personenbezogenen Daten. Da diese Informationen von externen Tools gesammelt werden, die wir verwenden, werden diese Informationen auch von Tool-Anbietern zu den Bedingungen verarbeitet, die sich aus ihren Vorschriften und Datenschutzrichtlinien ergeben. Grundsätzlich werden diese Informationen verwendet, um Dienste bereitzustellen und zu verbessern, sie zu verwalten, neue Dienste zu entwickeln, die Wirksamkeit von Werbung zu messen, vor Betrug und Missbrauch zu schützen sowie die auf einzelnen Websites, Websites und Anwendungen angezeigten Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Wir haben versucht, die diesbezüglichen Details im weiteren Teil dieser Richtlinie als Teil der Erläuterungen zu den einzelnen Tools zu beschreiben.

§ 9: Übertragen wir Ihre Daten an Drittländer oder internationale Organisationen?

Ja, ein Teil der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten kann deren Übermittlung an Drittländer beinhalten.

Wir übertragen Ihre personenbezogenen Daten in Verbindung mit Tools, die personenbezogene Daten auf Servern in Drittländern, insbesondere in den USA, speichern, in Drittländer. Die Anbieter dieser Tools gewährleisten ein angemessenes Maß an Schutz personenbezogener Daten durch geeignete Compliance-Mechanismen, die von der DSGVO vorgesehen werden, insbesondere durch den Beitritt zum Privacy Shield-Programm oder durch die Verwendung von Standardvertragsklauseln.

Personenbezogene Daten werden mit den folgenden Tools auf Servern in Drittländern gespeichert:

Google-Dienste als Teil des G-Suite-Pakets, dessen Anbieter Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, ist – im Rahmen aller Daten, die im Rahmen von Google-Diensten verarbeitet werden, einschließlich Daten, die in synchronisierten Dateien enthalten sind mit Google Drive.
Sowohl Rocket Science Group LLC als auch Google Ireland Limited gewährleisten einen angemessenen Schutz personenbezogener Daten durch die Verwendung von Compliance-Mechanismen, die von der DSGVO vorgesehen sind, insbesondere durch die Teilnahme am Privacy Shield-Programm. Unten finden Sie Links zu Bestätigungen der Teilnahme am Privacy Shield-Programm, in denen Sie Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch diese Unternehmen lesen können.

Google: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI,
Wir erinnern Sie hier auch daran, dass wir externe Tools verwenden, die möglicherweise anonyme Informationen über Sie sammeln. Wir haben dies im Rahmen dieser Richtlinie mehrfach erwähnt, auch als Antwort auf eine frühere Frage. Die Anbieter dieser Tools verwenden häufig Server auf der ganzen Welt, insbesondere in den Vereinigten Staaten von Amerika (USA), um die gesammelten Informationen zu speichern.

§ 10: Verwenden wir Profiling? Treffen wir automatisierte Entscheidungen basierend auf Ihren persönlichen Daten?

Wir treffen keine Entscheidungen für Sie, die ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung, einschließlich Profilerstellung, beruhen, die rechtliche Auswirkungen auf Sie haben oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigen würden.

§ 11: Welche Rechte haben Sie in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?

Die DSGVO gewährt Ihnen die folgenden potenziellen Rechte im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten:

das Recht, auf Ihre Daten zuzugreifen und eine Kopie davon zu erhalten,
das Recht, Ihre Daten zu korrigieren (korrigieren),
das Recht, Daten zu löschen (wenn es Ihrer Meinung nach keinen Grund für uns gibt, Ihre Daten zu verarbeiten, können Sie verlangen, dass wir sie löschen),
das Recht, die Datenverarbeitung einzuschränken (Sie können verlangen, dass wir die Verarbeitung von Daten nur auf deren Speicherung oder Durchführung von mit Ihnen vereinbarten Aktivitäten beschränken, wenn wir Ihrer Meinung nach falsche Daten haben oder diese ungerechtfertigt verarbeiten),
das Recht, der Verarbeitung von Daten zu widersprechen (Sie haben das Recht, der Verarbeitung von Daten aufgrund eines berechtigten Interesses zu widersprechen; Sie sollten eine bestimmte Situation angeben, die Ihrer Meinung nach die Beendigung der von dem Widerspruch erfassten Verarbeitung rechtfertigt; Wir werden die Verarbeitung Ihrer Daten für diese Zwecke einstellen, es sei denn, wir beweisen, dass die Gründe für die Datenverarbeitung durch uns Ihre Rechte außer Kraft setzen oder dass Ihre Daten erforderlich sind, damit wir Ansprüche begründen, geltend machen oder verteidigen können.
das Recht, Daten zu übertragen (Sie haben das Recht, von uns in einem strukturierten, allgemein verwendeten, maschinenlesbaren Format personenbezogene Daten zu erhalten, die Sie uns aufgrund eines Vertrags oder Ihrer Zustimmung zur Verfügung gestellt haben; Sie können uns mit dem Versand beauftragen diese Daten direkt an eine andere Entität),
das Recht, die Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten zu widerrufen, wenn Sie zuvor eine Einwilligung erteilt haben,
das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen (wenn Sie feststellen, dass wir Daten rechtswidrig verarbeiten, können Sie eine Beschwerde beim Präsidenten des Amtes für den Schutz personenbezogener Daten oder einer anderen zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen).
Die Regeln für die Umsetzung der oben genannten Rechte sind in Art. 4 ausführlich beschrieben. 16 – 21 DSGVO. Wir empfehlen Ihnen, sich mit diesen Vorschriften vertraut zu machen. Wir für unseren Teil halten es für notwendig, Ihnen zu erklären, dass die oben genannten Rechte nicht absolut sind und Sie nicht zu allen Aktivitäten im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten berechtigt sind.

Wir betonen, dass Sie immer eines der oben genannten Rechte haben. Wenn Sie der Meinung sind, dass wir bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die Bestimmungen zum Schutz personenbezogener Daten verstoßen haben, haben Sie die Möglichkeit, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde (dem Präsidenten von) einzureichen das Amt für den Schutz personenbezogener Daten).

Sie können uns auch jederzeit bitten, Ihnen Informationen darüber zu geben, welche Daten wir über Sie haben und zu welchen Zwecken wir sie verarbeiten. Senden Sie einfach eine Nachricht an info@evexlog.com. Wir haben jedoch alle Anstrengungen unternommen, um sicherzustellen, dass die Informationen, an denen Sie interessiert sind, in dieser Datenschutzrichtlinie umfassend dargestellt werden. Sie können auch die oben angegebene E-Mail-Adresse verwenden, wenn Sie Fragen zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben.

§ 12: Verwenden wir Cookies und was genau sind sie?

Unsere Website verwendet wie fast alle anderen Websites Cookies.

Cookies sind kleine Textinformationen, die auf Ihrem Endgerät (z. B. Computer, Tablet, Smartphone) gespeichert sind und von unserem IKT-System (eigene Cookies) oder IKT-Systemen Dritter (Cookies von Drittanbietern) gelesen werden können. In Cookies können bestimmte Informationen gespeichert und gespeichert werden, auf die IKT-Systeme dann für bestimmte Zwecke zugreifen können.

Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Webbrowsersitzung gelöscht, d. H. Nach dem Schließen (sogenannte Sitzungscookies). Andere Cookies werden auf Ihrem Endgerät gespeichert und ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch der Website zu erkennen (dauerhafte Cookies).

Wenn Sie mehr über Cookies als solche erfahren möchten, sehen Sie beispielsweise folgendes Material: https://pl.wikipedia.org/wiki/HTTP_cookie.

§ 13: Auf welcher Basis verwenden wir Cookies?

Wir verwenden Cookies auf der Grundlage Ihrer Zustimmung, es sei denn, Cookies sind für die ordnungsgemäße Bereitstellung elektronischer Dienste für Sie erforderlich.

In Bezug auf Ihre Zustimmung zu Cookies akzeptieren wir die Variante, nach der Sie diese Zustimmung über die Einstellungen Ihres Webbrowsers oder eine zusätzliche Software zur Unterstützung der Verwaltung von Cookies ausdrücken. Wir gehen davon aus, dass Sie allen von uns verwendeten Cookies zustimmen, die nicht von Ihrem Browser oder einer von Ihnen verwendeten zusätzlichen Software blockiert werden.

Denken Sie daran, dass das Deaktivieren oder Einschränken der Verwendung von Cookies Sie möglicherweise daran hindert, einige der auf unserer Website verfügbaren Funktionen zu nutzen, und zu Schwierigkeiten bei der Nutzung unserer Website sowie vieler anderer Websites führen kann, die Cookies verwenden. Wenn Sie beispielsweise Cookies von sozialen Plug-Ins blockieren, stehen Ihnen auf unserer Website implementierte Schaltflächen, Widgets und soziale Funktionen möglicherweise nicht zur Verfügung.

§ 14: Können Sie Cookies deaktivieren?

Ja, Sie können die Cookie-Einstellungen in Ihrem Webbrowser verwalten. Sie können alle oder ausgewählte Cookies blockieren. Sie können auch Cookies von bestimmten Websites blockieren. Sie können auch zuvor gespeicherte Cookies und andere Website- und Plug-In-Daten jederzeit löschen.

Webbrowser bieten auch die Möglichkeit, den Inkognito-Modus zu verwenden. Sie können es verwenden, wenn Sie nicht möchten, dass Informationen zu besuchten Seiten und heruntergeladenen Dateien in Ihrem Browser- und Download-Verlauf gespeichert werden. Im Inkognito-Modus erstellte Cookies werden gelöscht, wenn alle Inkognito-Fenster geschlossen werden.

Es gibt auch Browser-Plug-Ins zur Steuerung von Cookies, z. B. Ghostery (https://www.ghostery.com). Die Option zur Steuerung von Cookies kann auch durch zusätzliche Software bereitgestellt werden, insbesondere durch Antivirenpakete usw.

Darüber hinaus stehen im Internet Tools zur Verfügung, mit denen Sie einige Arten von Cookies steuern können, insbesondere für die kollektive Verwaltung von Einstellungen für Verhaltenswerbung (z. B. www.youronlinechoices.com/, www.networkadvertising.org/choices).

Wir bieten Ihnen auch die Möglichkeit, Cookies direkt von unserer Website aus zu steuern. Wir haben einen speziellen Cookie-Verwaltungsmechanismus implementiert, mit dem Sie Cookies blockieren können, die Sie nicht möchten.

Denken Sie daran, dass das Deaktivieren oder Einschränken der Verwendung von Cookies Sie möglicherweise daran hindert, einige der auf unserer Website verfügbaren Funktionen zu nutzen, und zu Schwierigkeiten bei der Nutzung unserer Website sowie vieler anderer Websites führen kann, die Cookies verwenden. Wenn Sie beispielsweise Cookies von sozialen Plug-Ins blockieren, stehen Ihnen auf unserer Website implementierte Schaltflächen, Widgets und soziale Funktionen möglicherweise nicht zur Verfügung.

§ 15: Für welche Zwecke verwenden wir unsere eigenen Cookies?

Eigene Cookies speichern auch Informationen zu den von Ihnen definierten Cookie-Einstellungen, die auf der Ebene des Cookie-Verwaltungsmechanismus vorgenommen wurden.

§ 16: Welche Cookies von Drittanbietern werden verwendet?

Die folgenden Cookies von Drittanbietern werden auf unserer Website verwendet:

Google Analytics,
Google Tag Manager,
Google Werbung,
Google AdSense,
Benutzerdefinierte Facebook-Zielgruppen,
Facebook, Twitter, LinkedIN, Pinterest (Cookies für soziale Tools),
Hotjar,
Youtube.
Details zu einzelnen Cookies von Drittanbietern werden unten beschrieben.

Google Analytics – Details
Wir verwenden das Google Analytics-Tool von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Wir führen Aktivitäten in diesem Bereich auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses durch, die in der Erstellung von Statistiken und deren Analyse bestehen, um unsere Websites zu optimieren.

Um Google Analytics nutzen zu können, haben wir einen speziellen Google Analytics-Tracking-Code in den Code unserer Website implementiert. Der Tracking-Code verwendet Google LLC-Cookies für den Google Analytics-Dienst. Sie können den Google Analytics-Tracking-Code jederzeit blockieren, indem Sie das von Google bereitgestellte Browser-Add-On installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Google Analytics sammelt automatisch Informationen über Ihre Nutzung unserer Website. Auf diese Weise gesammelte Informationen werden meist an Google-Server übertragen, die sich auf der ganzen Welt befinden und dort gespeichert werden können.

Aufgrund der von uns aktivierten IP-Anonymisierung wird Ihre IP-Adresse vor der Weiterleitung gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die vollständige IP-Adresse an Google-Server gesendet und dort gekürzt. Die von Ihrem Browser im Rahmen von Google Analytics bereitgestellte anonymisierte IP-Adresse wird in der Regel nicht mit anderen Google-Daten kombiniert.

Wir betonen, dass wir im Rahmen von Google Analytics keine Daten sammeln, die Ihre Identifizierung ermöglichen würden. Daher sind die im Rahmen von Google Analytics gesammelten Daten für uns keine personenbezogenen Daten. Die Informationen, auf die wir im Rahmen von Google Analytics zugreifen können, sind insbesondere:

Informationen über das Betriebssystem und den Webbrowser, die Sie verwenden,
Unterseiten, die Sie auf unserer Website durchsuchen,
Zeit auf unserer Website und ihren Unterseiten verbracht,
Übergänge zwischen einzelnen Unterseiten,
die Quelle, von der aus Sie auf unsere Website gehen.
Darüber hinaus verwenden wir im Rahmen von Google Analytics die folgenden Werbefunktionen:

demografische und Interessenberichte,
Remarketing,
Werbeberichtsfunktionen, Benutzer-ID.
Im Rahmen der Werbefunktionen erheben wir auch keine personenbezogenen Daten. Die Informationen, auf die wir Zugriff haben, sind insbesondere:

die Altersspanne, in der Sie sich befinden,
Dein Geschlecht
Ihr ungefährer Standort ist auf die Stadt beschränkt.
Ihre Interessen basieren auf Ihrer Online-Aktivität.
Die Dienste von Google Analytics und Google Analytics 360 wurden durch den unabhängigen Sicherheitsstandard ISO 27001 zertifiziert. ISO 27001 ist einer der weltweit anerkanntesten Standards und bescheinigt die Einhaltung der relevanten Anforderungen durch Systeme, die Google Analytics und Google Analytics 360 unterstützen.

Wenn Sie an Details zur Verwendung von Daten von Websites und Anwendungen durch Google interessiert sind, die Google-Dienste verwenden, empfehlen wir Ihnen, diese Informationen zu lesen: https://policies.google.com/technologies/partner-sites.
Google Tag Manager – Details
Wir verwenden das Google Tag Manager-Tool von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, und ermöglichen die Tag-Verwaltung, d. H. Kleine Codefragmente, dank derer wir in der Lage sind

Kontrolle des Nutzerverkehrs und -verhaltens, Sammeln von Informationen über die Wirksamkeit von Werbung und

Schritte unternehmen, um unsere Website zu verbessern. Google Tag Manager

sammelt keine Informationen, die Ihre Identifizierung ermöglichen, dieses Tool löst jedoch andere Tags aus, die wiederum Daten sammeln können.

Google AdWords – Details
Wir verwenden Remarketing-Funktionen, die als Teil des Google AdWords-Systems verfügbar sind, das von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, betrieben wird. Wir führen Aktivitäten in diesem Bereich auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses durch, die in der Vermarktung unserer eigenen Produkte oder Dienstleistungen bestehen.

Wenn Sie unsere Website besuchen, wird automatisch eine Google-Cookie-Remarketing-Datei auf Ihrem Gerät hinterlassen, die Informationen über Ihre Aktivitäten auf unserer Website sammelt. Dank der auf diese Weise gesammelten Informationen können wir Ihnen je nach Ihrem Verhalten auf unserer Website Werbung im Google-Werbenetzwerk anzeigen. Wenn Sie beispielsweise ein Produkt anzeigen, werden die Informationen zu dieser Tatsache in der Remarketing-Cookie-Datei aufgezeichnet, sodass wir Ihnen eine Werbung für dieses oder ein anderes Produkt senden können, das wir für angemessen halten. Diese Werbung wird Ihnen im Google-Werbenetzwerk angezeigt, während Sie das Internet nutzen, andere Websites durchsuchen usw.

Wir betonen, dass wir bei der Verwendung von Google Ads keine Daten sammeln, die Ihre Identifizierung ermöglichen würden. Jegliche Zusammenstellung von Daten in der Weise, dass sie die Art personenbezogener Daten erfassen, kann von Google vorgenommen werden. In dieser Hinsicht sind wir jedoch nicht mehr dafür verantwortlich, da Google diese Aktivitäten auf der Grundlage eines abgeschlossenen Vertrags ausführt mit Ihnen als Nutzer von Google-Diensten.

Mithilfe von Google AdWords können wir nur die Zielgruppen definieren, die unsere Anzeigen erreichen sollen. Auf dieser Grundlage entscheidet Google, wann und wie unsere Werbung Ihnen präsentiert wird.

Die weitere Verarbeitung der Informationen erfolgt nur, wenn Sie Google zugestimmt haben, Ihren Browserverlauf mit Ihrem Konto zu verknüpfen und die Informationen aus Ihrem Google-Konto zur Personalisierung der auf Websites angezeigten Anzeigen zu verwenden. In diesem Fall verwendet Google Ihre Daten, um Listen von Zielgruppen für Remarketing-Zwecke auf verschiedenen Geräten zu erstellen und zu definieren. Zu diesem Zweck kombiniert Google die vorübergehend gesammelten Informationen mit anderen darin enthaltenen Daten, um Zielgruppen zu bilden.

Wenn Sie keine personalisierten Anzeigen erhalten möchten, können Sie Ihre Anzeigeneinstellungen direkt auf der Google-Seite verwalten: https://adssettings.google.com/.
Google Tag Manager – Details
Wir verwenden das Google Tag Manager-Tool von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, und ermöglichen die Tag-Verwaltung, d. H. Kleine Codefragmente, dank derer wir in der Lage sind

Kontrolle des Nutzerverkehrs und -verhaltens, Sammeln von Informationen über die Wirksamkeit von Werbung und

Schritte unternehmen, um unsere Website zu verbessern. Google Tag Manager

sammelt keine Informationen, die Ihre Identifizierung ermöglichen, dieses Tool löst jedoch andere Tags aus, die wiederum Daten sammeln können.

Google AdWords – Details
Wir verwenden Remarketing-Funktionen, die als Teil des Google AdWords-Systems verfügbar sind, das von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, betrieben wird. Wir führen Aktivitäten in diesem Bereich auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses durch, die in der Vermarktung unserer eigenen Produkte oder Dienstleistungen bestehen.

Wenn Sie unsere Website besuchen, wird automatisch eine Google-Cookie-Remarketing-Datei auf Ihrem Gerät hinterlassen, die Informationen über Ihre Aktivitäten auf unserer Website sammelt. Dank der auf diese Weise gesammelten Informationen können wir Ihnen je nach Ihrem Verhalten auf unserer Website Werbung im Google-Werbenetzwerk anzeigen. Wenn Sie beispielsweise ein Produkt anzeigen, werden die Informationen zu dieser Tatsache in der Remarketing-Cookie-Datei aufgezeichnet, sodass wir Ihnen eine Werbung für dieses oder ein anderes Produkt senden können, das wir für angemessen halten. Diese Werbung wird Ihnen im Google-Werbenetzwerk angezeigt, während Sie das Internet nutzen, andere Websites durchsuchen usw.

Wir betonen, dass wir bei der Verwendung von Google Ads keine Daten sammeln, die Ihre Identifizierung ermöglichen würden. Jegliche Zusammenstellung von Daten in der Weise, dass sie die Art personenbezogener Daten erfassen, kann von Google vorgenommen werden. In dieser Hinsicht sind wir jedoch nicht mehr dafür verantwortlich, da Google diese Aktivitäten auf der Grundlage eines abgeschlossenen Vertrags ausführt mit Ihnen als Nutzer von Google-Diensten.

Mithilfe von Google AdWords können wir nur die Zielgruppen definieren, die unsere Anzeigen erreichen sollen. Auf dieser Grundlage entscheidet Google, wann und wie unsere Werbung Ihnen präsentiert wird.

Die weitere Verarbeitung der Informationen erfolgt nur, wenn Sie Google zugestimmt haben, Ihren Browserverlauf mit Ihrem Konto zu verknüpfen und die Informationen aus Ihrem Google-Konto zur Personalisierung der auf Websites angezeigten Anzeigen zu verwenden. In diesem Fall verwendet Google Ihre Daten, um Listen von Zielgruppen für Remarketing-Zwecke auf verschiedenen Geräten zu erstellen und zu definieren. Zu diesem Zweck kombiniert Google die vorübergehend gesammelten Informationen mit anderen darin enthaltenen Daten, um Zielgruppen zu bilden.

Wenn Sie keine personalisierten Anzeigen erhalten möchten, können Sie Ihre Anzeigeneinstellungen direkt auf der Google-Seite verwalten: https://adssettings.google.com/.

Wenn Sie an Details zur Verwendung von Daten von Websites und Anwendungen durch Google interessiert sind, die Google-Dienste verwenden, empfehlen wir Ihnen, diese Informationen zu lesen: https://policies.google.com/technologies/partner-sites.der ganzen Welt.
Google AdSense – Details
Wir zeigen Anzeigen auf unseren Seiten als Teil des Google AdSense-Netzwerks an, das von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, betrieben wird. Wir führen Aktivitäten in diesem Bereich auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses durch, die in der Monetarisierung der von uns veröffentlichten Inhalte bestehen.

Unsere Website enthält in Verbindung mit der Anzeige von Werbung im Rahmen des AdSense-Netzwerks Werbetags, die Ihren Webbrowser anweisen, eine Anfrage nach Werbeinhalten von den Servern von Google zu senden. Neben dem Werbeinhalt sendet der Server auch ein Cookie. Cookies werden verwendet, um Werbung anzuzeigen, die auf Ihren vorherigen Besuchen auf unserer Website oder anderen Websites basiert. AdSense verwendet außerdem Cookies, um die Anzeigenqualität zu verbessern. Oft verwendet werden Richten Sie Ihre Anzeigen auf Themen aus, die Sie interessieren, verbessern Sie Ihre Kampagnenleistungsberichte und überspringen Sie die Anzeigen, die Sie bereits gesehen haben.

Wir betonen, dass wir bei der Verwendung von Google AdSense keine Daten sammeln, die Ihre Identifizierung ermöglichen würden. Jegliche Zusammenstellung von Daten in der Weise, dass sie die Art personenbezogener Daten erfassen, kann von Google vorgenommen werden. In dieser Hinsicht sind wir jedoch nicht mehr dafür verantwortlich, da Google diese Aktivitäten auf der Grundlage eines abgeschlossenen Vertrags ausführt mit Ihnen als Nutzer von Google-Diensten.

Die weitere Verarbeitung der Informationen erfolgt nur, wenn Sie Google zugestimmt haben, Ihren Browserverlauf mit Ihrem Konto zu verknüpfen und die Informationen aus Ihrem Google-Konto zur Personalisierung der auf Websites angezeigten Anzeigen zu verwenden. In diesem Fall verwendet Google Ihre Daten, um Listen von Zielgruppen für Remarketing-Zwecke auf verschiedenen Geräten zu erstellen und zu definieren. Zu diesem Zweck kombiniert Google die vorübergehend gesammelten Informationen mit anderen darin enthaltenen Daten, um Zielgruppen zu bilden.

Wenn Sie keine personalisierten Anzeigen erhalten möchten, können Sie Ihre Anzeigeneinstellungen direkt auf der Google-Seite verwalten: https://adssettings.google.com/.

Wenn Sie an Details zur Verwendung von Daten von Websites und Anwendungen durch Google interessiert sind, die Google-Dienste verwenden, empfehlen wir Ihnen, diese Informationen zu lesen: https://policies.google.com/technologies/partner-sites.

Benutzerdefinierte Facebook-Zielgruppen – Details
Als Teil des Facebook Ads-Werbesystems von Facebook Inc., 1601 S. California Ave., Palo Alto, CA 94304, USA, verwenden wir benutzerdefinierte Zielgruppen, um gezielte Werbebotschaften auf bestimmte Benutzergruppen auszurichten. Wir führen Aktivitäten in diesem Bereich auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses durch, die in der Vermarktung unserer eigenen Produkte oder Dienstleistungen bestehen.

Um Ihnen personalisierte Anzeigen in Bezug auf Ihr Verhalten auf unserer Website zu senden, haben wir Pixel Facebook als Teil unserer Website implementiert, die automatisch Informationen über Ihre Nutzung unserer Website sammelt. Die auf diese Weise gesammelten Informationen werden am häufigsten an Facebook-Server übertragen, die sich möglicherweise auf der ganzen Welt befinden, insbesondere in den Vereinigten Staaten von Amerika (USA).

Die im Rahmen von Facebooks Pixel gesammelten Informationen sind anonym, d. H. Sie ermöglichen es uns nicht, Sie zu identifizieren. Abhängig von Ihrer Aktivität auf unseren Websites erreichen Sie möglicherweise eine bestimmte Gruppe von Empfängern. Wir identifizieren jedoch in keiner Weise Personen, die zu diesen Gruppen gehören.

Wir möchten Sie jedoch darüber informieren, dass Facebook die gesammelten Informationen mit anderen Informationen kombinieren kann, die im Rahmen Ihrer Nutzung von Facebook über Sie gesammelt wurden, und diese für eigene Zwecke, einschließlich Marketing, verwenden kann. Solche Facebook-Aktivitäten sind nicht mehr von uns abhängig, und Sie können direkt in der Datenschutzrichtlinie von Facebook nach Informationen darüber suchen: https://www.facebook.com/privacy/explanation. Sie können Ihre Datenschutzeinstellungen auch über Ihr Facebook-Konto verwalten. Hier finden Sie nützliche Informationen zu diesem Thema: https://www.facebook.com/ads/settings
Soziale Werkzeuge – Details
Unsere Website verwendet Plugins, Schaltflächen und andere soziale Tools, im Folgenden zusammenfassend als „Plugins“ bezeichnet, die von Websites sozialer Netzwerke wie Facebook, Instagram, LinkedIN, Twitter, Pinterest bereitgestellt werden.

Durch die Anzeige unserer Website mit einem Plug-In eines bestimmten sozialen Netzwerks sendet Ihr Browser Informationen über den Besuch an den Administrator dieses sozialen Netzwerks. Da das Plug-In Teil der in unsere Website eingebetteten Social-Networking-Site ist, sendet der Browser Informationen über die Anforderung zum Herunterladen des Inhalts der Social-Networking-Site auf unsere Site.

Die Plugins sammeln bestimmte Informationen über Sie, wie z. B. Benutzer-ID, besuchte Website, Datum und Uhrzeit sowie andere Informationen über den Webbrowser.

Administratoren sozialer Netzwerke verwenden einige dieser Informationen, um die Anzeigebedingungen unserer Website zu personalisieren. Wenn Sie beispielsweise eine Seite mit der Schaltfläche „Gefällt mir“ besuchen, muss der Administrator der Website für soziale Netzwerke wissen, wer Sie sind, um Ihnen zu zeigen, welcher Ihrer Freunde unsere Seite ebenfalls mag.

Die von Plugins gesammelten Informationen können auch von den Administratoren von Websites sozialer Netzwerke für ihre eigenen Zwecke verwendet werden, z. B. zum Verbessern ihrer eigenen Produkte, Erstellen von Benutzerprofilen, Analysieren und Optimieren ihrer eigenen Aktivitäten, Anzeigen-Targeting. Wir haben keinen wirklichen Einfluss darauf, wie die von den Plugins gesammelten Informationen dann von den Administratoren sozialer Netzwerke verwendet werden. Einzelheiten hierzu finden Sie in den Bestimmungen und Datenschutzrichtlinien der einzelnen Websites für soziale Netzwerke.

Plugins für soziale Netzwerke sammeln und übertragen Informationen an die Administratoren dieser Websites, auch wenn Sie auf unserer Website surfen, ohne in Ihrem Konto im sozialen Netzwerk angemeldet zu sein. Dann sendet der Browser jedoch einen begrenzten Satz von Informationen.

Wenn Sie sich bei einer der Websites für soziale Netzwerke angemeldet haben, kann der Website-Administrator Ihrem Profil auf einer bestimmten Website für soziale Netzwerke direkt einen Besuch auf unserer Website zuweisen.

Wenn Sie nicht möchten, dass soziale Netzwerke die während Ihres Besuchs auf unserer Website gesammelten Daten direkt Ihrem Profil auf einer bestimmten Website zuordnen, müssen Sie sich vor dem Besuch unserer Website von dieser Website abmelden. Sie können das Laden von Plugins auf der Website auch vollständig verhindern, indem Sie geeignete Erweiterungen für Ihren Browser verwenden, z. B. das Blockieren von Skripten.

Darüber hinaus kann die Verwendung einiger Plugins die Veröffentlichung bestimmter Informationen in Ihren sozialen Profilen beinhalten. Beispielsweise können Informationen zum Klicken auf die Schaltfläche „Gefällt mir“ auf Ihrer Facebook-Timeline verfügbar sein. Wenn Sie Inhalte in Ihren sozialen Medien mithilfe von auf unserer Website eingebetteten Plugins freigeben, wird diese Freigabe natürlich in Ihrem Profil angezeigt.

Einzelheiten zu der Verarbeitung von Informationen, die von Administratoren sozialer Netzwerke durch Plugins gesammelt wurden, insbesondere zu Zweck und Umfang der Datenerfassung sowie deren weitere Verarbeitung und Verwendung durch Administratoren sowie die Möglichkeit des Kontakts und Ihre diesbezüglichen Rechte und die Möglichkeit, Einstellungen zum Schutz Ihrer Privatsphäre vorzunehmen, finden Sie alles in den Datenschutzrichtlinien der einzelnen Dienstanbieter:

Facebook – https://www.facebook.com/privacy/explanation,
Twitter – https://twitter.com/de/privacy,
LinkedIN – https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy,
Instagram – https://www.facebook.com/help/instagram/155833707900388,
Pinterest – https://policy.pinterest.com/pl/privacy-policy.
Hotjar – Details
Wir verwenden das Hotjar-Tool, um Ihre Bedürfnisse besser zu verstehen und unsere Website im Hinblick auf Ihre Erfahrungen im Zusammenhang mit der Verwendung zu optimieren. Dies ist unser berechtigtes Interesse. Das Tool wird von einer externen Stelle bereitgestellt, d. H. Hotjar Limited, Ebene 2, St. Julians Business Center, 3, Elia Zammit Street, St. Julians STJ 1000, Malta.

Hotjar registriert jeden Besucher unserer Website und ermöglicht es Ihnen, eine Videoaufzeichnung seines Verkehrs auf unserer Website abzuspielen sowie die sogenannte zu generieren. Wärmekarten. Als Teil des Hotjar-Tools haben wir keinen Zugriff auf Informationen, mit denen wir Sie identifizieren können, da Hotjar den Vorgang des Ausfüllens der Formulare nicht aufzeichnet. Die Informationen, auf die wir über Hotjar zugreifen können, sind insbesondere:

Informationen über das Betriebssystem und den Webbrowser, die Sie verwenden,
Unterseiten, die Sie als Teil unserer Website durchsuchen,
Zeit, die auf unserer Website und auf ihren Unterseiten verbracht wird,
Übergänge zwischen einzelnen Unterseiten innerhalb unserer Website,
die Quelle, von der aus Sie auf unsere Website gehen,
die Stellen, an denen Sie mit der Maus klicken.
Um Hotjar nutzen zu können, haben wir einen speziellen Hotjar-Tracking-Code in den Code unserer Website implementiert. Der Tracking-Code verwendet Hotjar Limited-Cookies. Die im Rahmen von Cookies gesammelten Informationen werden von Hotjar als Teil eines pseudonymen Benutzerprofils gespeichert. Weder Hotjar noch wir verwenden diese Informationen, um Sie zu identifizieren.

Sie können der Erstellung Ihres Benutzerprofils durch Hotjar, der Speicherung von Informationen über Ihre Nutzung unserer Website durch Hotjar und der Verwendung von Hotjar-Cookies hier widersprechen: https://www.hotjar.com/legal/compliance/opt-out.

Wenn Sie an den Details zur Datenverarbeitung unter Hotjar interessiert sind, empfehlen wir Ihnen, die Datenschutzbestimmungen von Hotjar zu lesen: https://www.hotjar.com/legal/policies/privacy.

YouTube – Details
Unsere Seiten sind mit YouTube-Widgets eingebettet, mit denen Sie auf YouTube verfügbare Aufnahmen direkt von unseren Seiten abspielen können. YouTube wird von Google LLC betrieben.

Videos werden im Datenschutzmodus auf der Website eingebettet. Basierend auf den von YouTube bereitgestellten Informationen bedeutet dies, dass keine Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden und Google keine Informationen über Sie sammelt, bis Sie die Aufzeichnung abspielen.

Wenn Sie die Aufzeichnung abspielen, speichert YouTube Cookies auf Ihrem Gerät und erhält Informationen darüber, dass Sie die Aufzeichnung von einer bestimmten Website abgespielt haben, auch wenn Sie kein Google-Konto haben oder derzeit nicht angemeldet sind. Wenn Sie in Ihrem Google-Konto angemeldet sind, kann dieser Dienstanbieter den Besuch unserer Website direkt Ihrem Konto zuweisen. Zweck und Umfang der Datenerfassung sowie deren Weiterverarbeitung und Nutzung durch Google sowie die Möglichkeit des Kontakts und Ihrer diesbezüglichen Rechte sowie die Möglichkeit, Einstellungen zum Schutz Ihrer Privatsphäre vorzunehmen, sind in den Datenschutzbestimmungen von Google beschrieben.

Wenn Sie nicht möchten, dass Google während der Videowiedergabe gesammelte Daten direkt Ihrem Profil zuweist, müssen Sie sich vor der Wiedergabe des Videos von Ihrem Konto abmelden. Sie können das Laden von Plugins auf der Website auch vollständig verhindern, indem Sie geeignete Erweiterungen für Ihren Browser verwenden, z. B. das Blockieren von Skripten.

Die im Rahmen von Cookies im Zusammenhang mit auf unseren Websites eingebetteten YouTube-Videos gesammelten Informationen werden von Google verwendet, um das korrekte und sichere Funktionieren des Widgets sicherzustellen, die von YouTube bereitgestellten Dienste zu analysieren und zu optimieren sowie für Personalisierungs- und Werbezwecke.

Denken Sie daran, dass Sie beim Abspielen der auf YouTube verfügbaren Aufnahmen die von Google LLC elektronisch bereitgestellten Dienste nutzen. Google LLC ist eine unabhängige, unabhängige Einheit, die Ihnen elektronische Dienste anbietet. Details zu den Regeln für die Nutzung von YouTube, einschließlich des Schutzes der Privatsphäre, finden Sie in Dokumenten, die direkt von YouTube bereitgestellt werden:

Vorschriften: https://www.youtube.com/t/terms,
Datenschutzbestimmungen: https://policies.google.com/privacy.

§ 17: Verfolgen wir Ihr Verhalten auf unserer Website?

Ja, wir verwenden benutzerdefinierte Zielgruppen von Google Analytics, Google AdWords, Hotjar und Facebook, die Informationen über Ihre Aktivitäten auf unserer Website sammeln. Diese Tools werden in der Cookie-Frage eines Drittanbieters ausführlich beschrieben, daher werden wir diese Informationen auch hier nicht wiederholen.

§ 18: Richten wir gezielte Werbung auf Sie aus?

Ja, wir verwenden Facebook-Anzeigen und Google-Anzeigen, mit denen wir bestimmte Zielgruppen ansprechen können, die anhand verschiedener Kriterien wie Alter, Geschlecht, Interessen, Beruf, Beruf und Aktivitäten definiert wurden, die zuvor auf unserer Website durchgeführt wurden. Diese Tools werden in der Cookie-Frage eines Drittanbieters ausführlich beschrieben, daher werden wir diese Informationen auch hier nicht wiederholen.

§ 19: Wie können Sie Ihre Privatsphäre verwalten?

Die Antwort auf diese Frage finden Sie an vielen Stellen in dieser Datenschutzrichtlinie, wenn Sie einzelne Tools, Verhaltenswerbung, Zustimmung zu Cookies usw. beschreiben. Zu Ihrer Bequemlichkeit haben wir diese Informationen jedoch noch einmal an einem Ort gesammelt. Im Folgenden finden Sie eine Liste mit Optionen zum Verwalten Ihrer Privatsphäre. Cookie-Einstellungen im Webbrowser, Browser-Plugins, die die Verwaltung von Cookies unterstützen, z. zusätzliche Cookie-Management-Software, Inkognito-Modus in einem Webbrowser, Einstellungen für Verhaltenswerbung, z. B. youronlinechoices.com, Cookie-Verwaltungsmechanismus von der Ebene unserer Website, Google Analytics-Deaktivierung: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout, Google Ads-Einstellungen: https://adssettings.google.com/, Einstellungen für Facebook-Anzeigen: https://www.facebook.com/ads/settings, HotJar-Opt-out: https://www.hotjar.com/legal/compliance/opt-out

§ 20: Was sind Serverprotokolle?

Bei der Nutzung der Website werden Anfragen an den Server gesendet, auf dem die Website gespeichert ist. Jede an den Server gerichtete Abfrage wird in den Serverprotokollen gespeichert. Protokolle enthalten Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Servers, Informationen zum verwendeten Webbrowser und Betriebssystem. Protokolle werden gespeichert und auf dem Server gespeichert. Die in den Serverprotokollen gespeicherten Daten sind nicht bestimmten Personen zugeordnet, die die Website nutzen, und werden von uns nicht zur Identifizierung von Ihnen verwendet. Die Serverprotokolle sind nur Hilfsmaterial, das zur Verwaltung der Website verwendet wird, und ihr Inhalt wird nur an diejenigen weitergegeben, die zur Verwaltung des Servers berechtigt sind.

§ 21: Gibt es noch etwas, das Sie wissen sollten?

Wie Sie sehen, ist das Thema der Verarbeitung personenbezogener Daten, der Verwendung von Cookies und des allgemein verständlichen Datenschutzmanagements recht kompliziert. Wir haben alle Anstrengungen unternommen, um sicherzustellen, dass dieses Dokument Ihnen so viel Wissen wie möglich zu für Sie wichtigen Themen vermittelt. Wenn Ihnen etwas unklar ist, Sie mehr wissen oder einfach nur über Ihre Privatsphäre sprechen möchten, schreiben Sie uns an info@evexlog.com